service-17-3.jpg
Termingerechte Lieferung und Montage
Provessioneller Service
service-18-3.jpg
Telefonische Bestellungen
+48 570310080 | +48 95 7377771
service-20-3.jpg
Lange Lebensdauer
Garantie der höchsten Qualität
service-21-3.jpg
Erfahrene Monteure
Schneller und sorgfältiger Aufbau

Archi Light ECO Fliesenkleber- weber.xerm 853 F

40,07 €
inkl. MwSt.

Kunststoffvergüteter, schnell abbindender Dünn- und Mittelbettmörtel.

Der angegebene Preis gilt für 1 Stück.

Lieferfrist: bis zu 10 Tagen

Menge:

Grundierung weber.prim start
Grundierung weber.prim start
Archi Light Fliesenkleber  - WEBER Xerm 855
Archi Light Fliesenkleber - WEBER Xerm 855

ANWENDUNGSGEBIET

Zum Verlegen von Wand- und Bodenkeramik, nicht verfärbungsempfindlichen Naturstein, Mosaik, Riemchen aus Steinzeug, Steingut, Spaltplatten und Handformsteinen, Ziegelfliesen, Leichtbau-, Glasfaser- und Hartschaumplatten auf Beton, Putz, Estrich, Calciumsulfatestrich, Mauerwerk, Klinker, weber.sys 834-Fliesenbauplatten, Gipsfaser-, Gipsbau und Gipskartonplatten, Porenbeton sowie beheizten Estrichen, im Dünn- und Mittelbettverfahren. Insbesondere bei Verlegearbeiten, die unter Zeitdruck stehen, z.B. bei Ausstellungs- und Verkaufsräumen, Schalterhallen, Eingangshallen, Dielen, Balkonen und Terrassen.

PRODUKTBESCHREIBUNG

weber.xerm 853 F ist ein werksmäßig hergestellter, flexibler Dünn- und Mittelbettmörtel nach DIN EN 12004.

ZUSAMMENSETZUNG

Zement, ausgewählte Zuschläge, Additive

PRODUKTEIGENSCHAFTEN

  • schnell begehbar und verfugbar
  • geeignet für Fußbodenheizung
  • Für Nass- und Dauerunterwasserbereiche
Auftragswerkzeug: Glätter, Zahnspachtel oder Mittelbettzahnkelle
Verarbeitungszeit: ca. 30 Min.
Offene Zeit: ca. 20 Min.
Begehbarkeit: nach ca. 3 Std.
Verfugbar: nach ca. 3 Std.
Voll belastbar: nach ca. 3 Tagen
Verarbeitungstemperatur: + 5 °C bis + 30 °C
Temperaturbeständigkeit: - 20 °C bis + 70 °C
Giscode: ZP 1

ALLGEMEINE HINWEISE

  • Bereits angesteiftes Material nicht mehr verarbeiten.
  • Alle Eigenschaften beziehen sich auf eine Temperatur von + 23 °C ohne Zugluft und eine relative Luftfeuchtigkeit von 50 %.
  • Höhere Temperaturen und niedrigere Luftfeuchtigkeiten beschleunigen, niedrigere Temperaturen und höhere Luftfeuchtigkeiten verzögern den Reaktionsverlauf.
  • Metall- und Holzuntergründe müssen vor der Belegung durch geeignete Maßnahmen vorbereitet werden.
  • Für die Verlegung sind die DIN 18157, die aktuellen ZDB-Merkblätter sowie die einschlägigen Richtlinien zu beachten. Die jeweilige maximale Untergrundrestfeuchte darf zum Zeitpunkt der Verlegung nicht überschritten werden.
  • Bis zur vollständigen Abbindung ist der Aufbau vor Feuchtigkeit zu schützen.
  • Feuchte, nasse oder zu kalt gelagerte Fliesen, Platten oder Natursteine dürfen nicht verlegt werden.
  • Für die Verklebung von "Fliese auf Fliese" im Außen-, Dauernass- und Dauerunterwasserbereich (ohne Abdichtung) empfehlen wir den hochflexiblen 2-K-Reaktionsharzkleber weber.xerm 847.
  • Für die Verlegung von keramischen Belägen und Natursteinen auf Leichtbetonuntergründen empfehlen wir weber.xerm 854, vergütet mit weber.xerm 849. Die Eignung des Natursteines ist durch Vorversuche zu überprüfen.
  • Bei besonders verfärbungs- und verformungsanfälligen Verlegegütern ist die Verlegung mit einem wasserfreien Kleber (z. B. Reaktionsharzkleber) auszuführen. In Zweifelsfällen sind Vorversuche durchzuführen.

BESONDERE HINWEISE

  • Beim Ausgleichen von Untergründen mit geringeren Druckfestigkeiten und Rohdichten (z. B. Gipsputz, Leichtputze, Porenbetonsteine usw.) oder beim Ausgleichen von Calciumsulfatestrichen darf die maximale Kleberbettdicke von 3 mm nicht überschritten werden.
  • Nicht in Verbindung mit Nichteisenmetallen wie Zink, Blei, Kupfer oder Aluminium einsetzen. Einbauteile, z. B. Schienen und Kantenprofile, müssen aus Edelstahl bestehen.

QUALITÄTSSICHERUNG

weber.xerm 853 F unterliegt einer ständigen Gütekontrolle durch Eigenüberwachung nach DIN EN 12004.

Gewicht: 25kg

998 Artikel